Hallo Ihr Lieben,

Der Hochzeitstag ist ein unvergesslicher Moment im Leben von zwei sich Liebenden. Marina Baum hat zu diesem Thema ein sehr schönes E-Book geschrieben. Während der Hochzeitsplanung gibt es so viele Fragen zu klären, beziehungsweise natürlich auch zu beantworten. Dieses sehr interessante E-Book ist ein nützlicher Ratgeber und gibt außerdem sehr viele Antworten auf viele Fragen. Ebenfalls gibt Marina auch viele nützliche Tipps und erzählt aus dem Nähkästchen, warum zum Beispiel ein Vergleich von Fotografen und die richtige Auswahl manchmal entscheidend für die richtigen Bilder ist.

Unter diesem Link könnt ihr das kostenloses E-Book zum Thema Hochzeit planen downloaden!

Schaut mal vorbei. Es ist super interessant.

Ich stelle Euch hier einen kleinen Auszug aus dem E-Book vor.

________________________________________

Hochzeitsbräuche: Klassische Rituale, die unverzichtbar sind – ein Gastartikel von Marina Baum

Wir kennen sie alle und sie dürfen bei keiner Trauung fehlen: die Hochzeitsbräuche. Die Hochzeitsbräuche sind ein Teil unseres kollektiven Bewusstseins und geben jeder Hochzeit ihr spezielles Flair. Viele sind uralt und wurzeln in heidnischen Ritualen, die das Brautpaar schützen und ihm ein gutes Leben sichern sollen. Auch wenn heute der Glaube an ihre magische Wirkung verloren gegangen ist, ist ihre emotionale Bedeutung ungebrochen.

Hochzeit planen – Vor der Hochzeit

Am Abend vor dem großen Tag wird zum Polterabend geladen. Hier wird deftig gefeuert und sehr viel altes Geschirr zerschmettert. Das Geschirr bringen die Gäste mit und ebenfalls stellt das Brautpaar welches zur Verfügung. Damit sollten ursprünglich böse Geister vertrieben werden und zudem bringen bekanntlich Scherben Glück. Doch Vorsicht! Glas darf dabei nicht zerbrochen werden darauf weist Weddingzone hin. Viele Bräute pflegen auch heute noch eine andere Tradition. Sie halten ihr Brautkleid geheim, was der Überlieferung nach die Ehe lange glücklich hält.

Hochzeit planen – Während der Hochzeit

Viele kleine Gepflogenheiten durchziehen den Tag. Die Blumenkinder sind mehr als hübsche Accessoires für gelungene Hochzeit Bilder. Sie locken überdies die Fruchtbarkeitsgöttin an.  Reis werfen, Bettlaken zerschneiden, Baumstamm zersägen und natürlich der feierliche Hochzeitstanz sind andere aber sehr geschätzte Bräuche. Die weiblichen Gäste lieben das Brautstraußwerfen. Nach altem Aberglauben wird die Fängerin die nächste Braut sein.

Hochzeit planen – Nach der Hochzeit

Kaum ein Paar wird darauf verzichten. Beim ersten Betreten der eigenen Wohnung trägt der frisch gebackene Ehemann seine Frau über die Schwelle. Eine sehr hübsche Tradition ist auch die Morgengabe, die nach der Hochzeitsnacht überreicht wird. Früher hatte sie den Zweck die Braut finanziell abzusichern. Heute ist sie das erste von hoffentlich vielen Geschenken, die der Mann seiner geliebten Gattin macht.

_________________________________________

Hochzeit planen guter Rat weddingzone

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.